Eine überraschend enge Kiste gegen den Tabellenvorletzten. Eigentlich war der Start hervorragend. Die Doppel Karadeniz/Reichard und Kraus/Jakob gewannen, nur Zewe/Bender musste sich geschlagen geben. Anschließend setzten sich Marco Reichard und Hans-Werner Zewe vorne durch. Man ging  mit 4:1 in Führung. Doch danach gaben in Folge Firat Karadeniz, Stefan Kraus und Sandra Bender ihre Spiele ab. Durch den Sieg von Jannik Jakob stand es im ersten Durchgang 5:4 aus Merchweiler Sicht. Der zweite Durchgang mit Siegen von Hans-Werner Zewe, Marco Reichard und Firat Karadeniz brachte einen Punkt für unsere Mannschaft und das Schlussdoppel musste entscheiden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten setzte sich Karadeniz/Reichard zum Siegpunkt durch. (rl)