Gegen den Tabellen Zweiten hatten unsere Jüngsten keine Chance. Lediglich ein Satz konnte gewonnen werden. Für Merchweiler spielten Noah Hahnenberger, Nevio Becker, Leon Braun und Miroslav Markic.