Gegen die zweite Mannschaft aus Niederlinxweiler war nichts zu holen. Nach dem ersten Durchgang sah es noch sehr gut aus. Es gewann im Doppel Heintz/Krämer und Strathmann/Moro. In den folgenden Einzeln siegten Hardy Krämer, Norbert Strathmann, und Erik Moro. Danach konnte nur noch, wie gewohnt, Hardy Krämer sein Spiel klar gewinnen. Das hintere Paarkreuz mit dem Nachwuchs Jakob Klein und Josephine Kempf gingen an diesem Spieltag leer aus. Auch Peter Heintz, im vorderen Paarkreuz, war an diesem Abend chancenlos. (rl)